Trends Fashion Week H/W’17/18

Vom 17.-20. Januar fand wieder die Fashion Week in Berlin statt. Gezeigt wurden die Trends für die Herbst/Winter 2017/18 Saison. Besucht habe ich die Messen – Premium, Seek und Bright. Was kommt? Was bleibt? Was geht? Genau diese Fragen haben mich vorab brennend interessiert. Darüber hinaus habe ich mir auch die Frage gestellt – muss Mode alltagstauglich sein? Auf der Fashion Week scheinen die Wege auseinander zu gehen. Auf den Schauen sieht man viel, was im Büroalltag nicht geht. Die kommerziellen Kollektionen dagegen setzten auf Sicherheit und wirken fast etwas langweilig. Was sagt Ihr dazu?

Was kommt? Viel gesehen sind opulente Stoffe wie Brokat, Jacquards, Tweed und schimmernde Materialien als Kleider, Röcke, Hosen oder aber im Schuhbereich. Damit der Trend tragbarer ist, interpretieren Marken wie Alysi & IQ+Berlin das Thema sportiv. Hier trifft sportliche Coolness auf Barock.

Was bleibt? Nicht wegzudenken sind Samtstoffe! Dazu Leoprints und florale Muster, wie bei Gestuz gesehen. Aber auch die Bomberjackenform bleibt uns erhalten. Allerdings mit Sportbündchen und aus Jacquard. Plissee trägt man jetzt als Palazzo-Hose oder als Spitzenplisseerock à la Alysi. Wie schon zur Frühjahr/Sommer Kollektion hat mir Alysi wieder am besten gefallen. Farblich gesehen zeigt sich auf den Messeständen viel Grau, Blau, Schwarz, Rot-, Orange- und Beerentöne – dazu Khaki.

Was geht? Karos waren kein Thema auf der Messe. Sicher ist aber, dass man den Klassiker auch in der nächsten Saison sehen wird.

This year the Fashion Week in Berlin took place from January 17 to 20 showing all the trends for the coming fall/winter season 2017/18. I visited the Premium, Seek and Bright fair.What comes? What remains? What’s out? That’s what I was interested in too. Moreover I asked myself „does fashion need to be truly practical and suitable for everyday?“ At the Fashion Week there seemed to be a disparity of opinions. On the show stages you could see a lot that is not at all suitable for everyday office life whereas the mainstream fashion collections focus on safety and are almost a little boring. What do you think?

What comes? Opulent materials such as brocades, jacquards, tweeds and shimmering materials for dresses, skirts, pants but also shoes are seen a lot. To make this fashion style wearable, brands such as Alysi & IQ+Berlin make it a sportive way. Sportive cooleness meets baroque!

What remains?  Velvet fabrics are omnipresent! In combination with leo prints and floral designs as seen at Gestuz. Bomber jacket styles are still popular, however this time with sportive cuffs and made of jacquard. Pleats are now for palazzo pants or lace skirts as seen at Alysi.  As already for the spring/summer collection I liked best the one of  Alysi.With regard to color you can see a lot of grey, blue, black, red, orange and berry shades in combination with khaki at the fair.

What’s out? Check fabrics were not present on the fair. But be sure you will see this classic fabric also in the next season.

Advertisements

45 Gedanken zu „Trends Fashion Week H/W’17/18

  1. Ein toller Betrag. Und mal was ganz anderes zu den ganzen anderen FW Posts die so im Netz rumschwirren 🙂
    Finde den trend report für dieses Jahr echt schick und vieles sieht man ja bereits schon in den neuen Kollektionen der Modehäuser.
    Bin trotzdem gespannt was noch so alles kommt 🙂

    Love, Janine
    http://www.florafallue.com

    Gefällt mir

  2. Eine super interessante Zusammenfassung! 😊 Ich bin schon Gespannt, was wir die nächsten Wochen in den Geschäften so finden werden. Meine Meinung dazu ist aber, wenn ich die Sachen im Alltag tragen möchte, sollte der Trend schon auch Alltagstauglich sein 😄

    Liebe Grüße
    Stephi von http://stephisstories.de

    Gefällt mir

  3. Ein toller Post und schöne Zusammenfassung – ich freue mich schon auf die neuen „Stoffe“, bin froh das Samt bleibt und denke auch, dass Karo kommt bzw. Bleibt auch wenn man dort nichts gesehen hat!

    Liebe Grüße

    Nicky

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s